Alexander Popp

KONGRESS ERFAHRUNG

http://www.kongress-erfahrung.de

Die menschliche Erfahrung ist der neue Schlüssel zu Gesundheit und Erfolg – die Brücke zwischen Schul- und Erfahrungsmedizin! Auf dem Kongress erfahren Sie wie Licht als Information unser Leben steuert. Informative Licht- und Nervenimpulse steuern unser Leben von der Wunder erfüllenden Baby- und Kinderzeit bis zum weisheitsbestimmten Greisenalter. Der Mensch ist die Summe seiner Erfahrung und „Das Licht in unseren Zellen“ gibt Aufschluss darüber warum und wie wir Menschen aufgrund unserer Erfahrungen handeln und inwieweit es das menschliche Bewusstsein beeinflussen kann. Prof. Dr. Fritz Albert Popp (dt. Physiker) widmete sich Zeit seines Lebens der Erforschung dieses „Lichtes“ im Menschen – den so genannten Biophotonen. Sein Sohn Alexander Popp wird dazu referieren. Weitere Referenten sind Prof. Dr. Hans-Peter Dürr (dt. Physiker), Prof. Dr. Gerald Hüther (Neurobiologe), Dr. med. Michael Schröter-Kunhardt u.v.m. Das Highlight des Kongresses ist die Verleihung des Mind Awards als Ehrenpreis für sein Lebenswerk an Prof. Dr. Fritz Albert Popp. Dies wird auch sein letzter öffentlicher Auftritt sein.

Alexander Popp ist wissenschaftlicher Publizist im Bereich der Biophotonenforschung und führt die Arbeit seines Vaters, Prof. Dr. Fritz Albert Popp, fort.

Ich unterstütze Alexander Popp im Bereich Publizistik (es ist u. a. für 2013 eine Neuauflage des von Prof. Dr. Fritz Albert Popp publizierten und derzeit vergriffenen Buches “So könnte Krebs entstehen” geplant) und Nachberichterstattung des Kongresses.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


− drei = 2

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>